Ribomustin® (Bendamustin) 17.08.2012
Indikationserweiterung Non-Hodgkin-Lymphom Mundipharma

Ribomustin ist neu indiziert bei follikulärem Non-Hodgkin-Lymphom. Als Erstlinientherapie in Kombination mit Rituximab beträgt die Dosierung 90 mg/m2 i.v. an den Tagen 1 und 2 mit 375 mg/m2 i.v. Rituximab am Tag 1. Dieses Schema wird alle 4 Wochen wiederholt. Als Monotherapie bei Patienten mit Progression während oder innerhalb von 6 Monaten nach Behandlung mit Rituximab beträgt die Dosierung 120 mg/m2 i.v. an den Tagen 1 und 2. Dieses Schema wird alle 3 Wochen wiederholt.
Produkt
Beschreibung