relevancerelevance
Ribomustin® (Bendamustin)
Neue Dosierungsempfehlungen zu Nieren- und Leberinsuffizienz, neue unerwünschte Wirkungen
Bei Patienten mit einer Kreatinin-Clearance >10 ml/min ist keine Dosisanpassung erforderlich. Die Erfahrungen bei Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz sind beschränkt.

Bei Patienten mit leichter Leberfunktionsstörung ist keine Dosisanpassung erforderlich. Eine 30% Dosisreduktion wird bei Patienten mit mässiger Leberfunktionsstörung empfohlen. Für Patienten mit schwerer Leberinsuffizienz sind keine Daten verfügbar. Daher ist die Verabreichung von Ribomustin an diese Patienten...
18.04.18
relevancerelevance
Jevtana® (Cabazitaxel)
Neue unerwünschte Wirkung
Gelegentlich wurde über Fälle von strahleninduzierter Zystitis unter Behandlung mit Cabazitaxel bei Patienten berichtet, die zuvor eine Beckenbestrahlung und eine Docetaxelhaltige Therapie erhalten hatten. Geeignete Massnahmen sollten ergriffen werden. Die Unterbrechung oder das Absetzen von der Cabazitaxel Therapie kann notwendig sein.
18.04.18
relevancerelevance
Encepur® N, Encepur® N Kinder, Td-pur®
Swissmedic informiert
In Absprache mit Swissmedic informiert die Zulassungsinhaberin GlaxoSmithKline AG über einen fehlenden Hinweis in der Fachinformation auf Naturkautschuklatex in der Nadelschutzkappe der Fertigspritze mit fixer Injektionsnadel.
13.04.18
relevancerelevance
Impfstoffe
Swissmedic informiert
GlaxoSmithKline AG informiert über eine Undichtigkeit von Spritzen bei verschiedenen Impfstoffen, die während der Rekonstitution oder der Verabreichung auftreten kann.
Betroffen sind gemäss Firmenangaben die Vakzine Boostrix, Boostrix Polio, Engerix-B 20, Engerix-B 10, Havrix 1440, Havrix 720, Infanrix Hexa, Infanrix DTPa-IPV+Hib, Infanrix DTPa-IPV, Priorix, Priorix Tetra, Twinrix 720/20 und Varilrix.
13.04.18
19.04.18
18.04.18
16.04.18
23.03.18
Achtung, Ihr Browser unterstützt keine Cookies