Charakteristika
Homöopathisches Mittel gegen Kalkmangel
Urtica dioica hom D1 (10 mg) , Calcium carbonicum Hahnemanni hom D4 (0.5 mg) , Calcium phosphoricum D6 (0.5 mg) , Acidum silicicum D6 (2.5 mg) , Dinatrii phosphas hom D6 (0.5 mg)
Urtica dioica hom D1 (10 mg)
Calcium carbonicum Hahnemanni hom D4 (0.5 mg)
Calcium phosphoricum D6 (0.5 mg)
Acidum silicicum D6 (2.5 mg)
Dinatrii phosphas hom D6 (0.5 mg)
Excip. pro compr. hom.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Homöopathisches Mittel gegen Kalkmangel, (Urtica dioica hom D1 (10 mg), Calcium carbonicum Hahnemanni hom D4 (0.5 mg), Calcium phosphoricum D6 (0.5 mg), Acidum silicicum D6 (2.5 mg), Dinatrii phosphas hom D6 (0.5 mg))
Indikation
Störungen des Kalkstoffwechsels, Wachstumsbeschwerden vom rachitischen Typ, Störungen des Zahn- und Knochenaufbaus, erhöhter Kalzium-Bedarf, brüchige Fingernägel, Nagelwuchsstörungen, Förderung der Knochenbildung und des Aufbaus der Zähne beim Kind, Schwangerschaft, Stillzeit, schlecht heilende Wunden.
Dosierung
Vor dem Essen, unter der Zunge zergehen lassen.
>12 J.: 3×tgl. 2 Tabl.
2–12 J.: 3×tgl. 1 Tabl.
Kontraindikation
<2 J.
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

1276454
Flasche 600 Stk
 
D
7680168780223