Charakteristika
Gallensteinauflöser
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Gallensteinauflöser, (Ursodeoxycholsäure (250 mg))
Indikation
Auflösung radiotransparenter Cholesterin-Gallensteine ≤15 mm bei funktionierender Gallenblase, Dyspepsie, primär biliäre Cholangitis (I–III), vor und nach Gallensteinzertrümmerung.
Dosierung
Mit dem Essen und/oder vor dem Schlafen.
Gallensteine
Therapiedauer: 3–24 Mon., (bei Steinzertrümmerung: Beginn 2 Wo. vorher).
>18 J. und <60 kg: 500 mg abends.
>18 J. und 61–80 kg: 250 mg morgens und 500 mg abends.
>18 J. und 81–100 kg: 250 mg morgens und 750 mg abends.
>18 J. und >100 kg: 500 mg morgens und 750 mg abends.
<18 J.: 5–30 mg/kg/Tag «FI».
Dyspepsie
>18 J.:
250 mg vor dem Schlafen während 10–20 Tagen(–2 Mon.).
Primär biliäre Cholangitis
>18 J. und 47–62 kg (Kaps.) bzw. 48–62 kg (Susp.):
 3×tgl. 250 mg während 3 Mon., dann 1×tgl. 750 mg abends.
>18 J. und 63–78 kg (Kaps.) bzw. 63–80 kg (Susp.): morgens und mittags je 250 mg und abends 500 mg während 3 Mon., dann 1×tgl. 1000 mg abends.
>18 J. und 79–93 kg (Kaps.) bzw. 81–95 kg (Susp.): morgens 250 mg und mittags und abends je 500 mg während 3 Mon., dann 1×tgl. 1250 mg abends.
>18 J. und 94–109 kg (Kaps.) bzw. 96–115 kg (Susp.): 3×tgl. 500 mg während 3 Mon., dann 1×tgl. 1500 mg abends.
>18 J. und >110 kg (Kaps.) bzw. >115 kg (Susp.): morgens und mittags je 500 mg und abends 750 mg während 3 Mon., dann 1×tgl. 1750 mg abends.
<18 J.: 5–30 mg/kg/Tag «FI».
Kontraindikation
Häufige Koliken, Gallenwegsverschluss, akute Entzündungen der Gallenblase oder Gallenwege, röntgendichte kalzifizierte Gallensteine, eingeschränkte Kontraktionsfähigkeit der Gallenblase. Fortpflanzung bei der Frau, Schwangerschaft «FI», Stillzeit.
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

908969
Blister 50 Stk
44.30
B
7680427820257
Bei Cholesteringallensteinen sowie bei der primären biliären Zirrhose (PBC).

901648
Blister 100 Stk
69.70
B
7680427820332
Bei Cholesteringallensteinen sowie bei der primären biliären Zirrhose (PBC).