Charakteristika
Zentralnervöses Stimulans
Missbrauchs- oder Abhängigkeitspotenzial
Dexamfetamin sulfat (5 mg)
corresp.: Dexamfetamin (3.67 mg) (w)
Isomalt (147.5 mg) (H)
Crospovidon (H)
Magnesium stearat (H)
pro compr.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Zentralnervöses Stimulans, (Dexamfetamin sulfat (5 mg))
Therapie

Psychostimulantien/ADHS-Therapeutika > Dexamfetamin

Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

7792364
Blister 30 Stk (iH 05/21)
53.80
A+
7680674750017
Nur zur second-line Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), d.h. bei Unverträglichkeit, Kontraindikation oder nicht Ansprechen von Methylphenidat bei Kindern ab 6 Jahren und Jugendlichen bis 18 Jahren im Rahmen einer therapeutischen Gesamtstrategie. Die Diagnose, der Beginn sowie die Überwachung der Behandlung erfolgt durch einen Facharzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, einen Facharzt der Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Entwicklungspädiatrie oder einen Facharzt der Psychiatrie und Psychotherapie. Wenn Patienten über 1 Jahr hinaus behandelt werden, so hat eine erneute Überprüfung der Behandlungsnotwendigkeit durch einen der genannten Fachärzte zu erfolgen.