Charakteristika
Onkologikum, Inhibitor der Bruton-Tyrosinkinase
Orphan Drug
Ibrutinib (140 mg)
Lactose-1-Wasser (28 mg) (H)
Croscarmellose natrium (aus gentechnisch veränderten Baumwollpflanzen hergestellt) (H)
Natrium laurylsulfat (H)
Povidon K25 (H)
Cellulose, mikrokristalline (H)
Siliciumdioxid, hochdisperses (H)
Magnesium stearat (H)
Überzug:
Polyvinylalkohol (H)
Macrogol (H)
Talkum (H)
Titandioxid (E171) (H)
Eisen(III)-oxid (E172) (H)
corresp.: Natrium (1.14 mg) (H)
pro compr. obduct.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Onkologikum, Inhibitor der Bruton-Tyrosinkinase, (Ibrutinib (140 mg))
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

7755262
Blister 28 Stk
1760.45
A
7680671090055
Kombinationstherapie Ibrutinib + Rituximab
- In Kombination mit Rituximab ab der ersten Linie zur Behandlung symptomatischer erwachsener Patienten mit MW, die für mindestens eine der nachfolgenden Therapien nicht in Frage kommen: Chemoimmuntherapie (DRC, BR, BDR, VR), Chemotherapie, Rituximab-Monotherapie (aufgrund von Tumorlast, Fitness oder Kontraindikationen).

Mantelzelllymphom (MCL, Monotherapie)
Als Monotherapie zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit MCL, charakterisiert durch Translokation t(11;14) und/oder Expression von Cyclin D1, in denen kein partielles Ansprechen erreicht wurde mit vorheriger Therapie oder die eine Progression nach der vorherigen Therapie gezeigt haben.

Ibrutinib wird nicht bei Patienten vergütet, bei denen unter Acalabrutinib eine Krankheitsprogression auftrat.
Die Behandlung bedarf der Kostengutsprache durch den Krankenversicherer nach vorgängiger Konsultation des Vertrauensarztes.

1L chronisch lymphatische Leukämie (CLL, Monotherapie)
Als Monotherapie zur Behandlung erwachsener Patienten mit unbehandelter CLL mit 17p-Deletion oder TP53-Mutation.

2L+ chronisch lymphatische Leukämie (CLL, Monotherapie)
Als Monotherapie zur Behandlung erwachsener Patienten mit CLL, die mindestens eine Vortherapie erhalten haben.

Morbus Waldenström (MW, Mono- und Kombinationstherapie)
Monotherapie Ibrutininb
- Als Monotherapie in der ersten Linie zur Behandlung symptomatischer erwachsener Patienten mit MW, die für eine Rituximab-basierte Chemo-Immuntherapie (DRC, BR, BDR, VR) nicht in Frage kommen, oder als Monotherapie zur Behandlung symptomatischer erwachsener Patienten mit MW, die mindestens eine vorangehende Therapie erhalten haben und innerhalb von 24 Monaten nach einem Rituximab-basierenden Therapieregime einen Rückfall hatten.