Charakteristika
Antidiabetikum, Gliptin (DPP-4-Inhibitor) mit SGLT2-Hemmer
Ertugliflozin (5 mg)
ut Ertugliflozin-Pidolsäure (w)
Sitagliptin (100 mg)
ut Sitagliptin phosphat-1-Wasser (w)
Cellulose, mikrokristalline (H)
Calciumhydrogenphosphat (H)
Croscarmellose natrium (H)
Natriumstearylfumarat (H)
Magnesium stearat (H)
Carnaubawachs (H)
Hypromellose (H)
Hyprolose (H)
Titandioxid (E171) (H)
Eisen(III)-oxid (E172) (H)
Excip. pro compr. obduct.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Antidiabetikum, Gliptin (DPP-4-Inhibitor) mit SGLT2-Hemmer, (Ertugliflozin (5 mg), Sitagliptin (100 mg))
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

7596958
Blister 28 Stk
103.70
B
7680665780030
Zur Verbesserung des Blutzuckerspiegels bei erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2:
 - anstelle von Ertugliflozin, wenn die Blutzuckerkontrolle durch Diät, Bewegung und eine Behandlung mit Ertugliflozin und Metformin oder mit Ertugliflozin und einem Sulfonylharnstoff unzureichend ist.
 - anstelle von Sitagliptin, wenn die Blutzuckerkontrolle durch Diät, Bewegung und eine Behandlung mit Sitagliptin und Metformin oder mit Sitagliptin und einem Sulfonylharnstoff unzureichend ist.
 - Als Ersatz der freien Kombination von Ertugliflozin und Sitagliptin bei erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, welche bereits mit dieser Kombination behandelt werden.
 - Es wird maximal eine Tagesdosierung von 5 mg Ertugliflozin vergütet.


7596964
Blister 98 Stk
321.95
B
7680665780047
Zur Verbesserung des Blutzuckerspiegels bei erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2:
 - anstelle von Ertugliflozin, wenn die Blutzuckerkontrolle durch Diät, Bewegung und eine Behandlung mit Ertugliflozin und Metformin oder mit Ertugliflozin und einem Sulfonylharnstoff unzureichend ist.
 - anstelle von Sitagliptin, wenn die Blutzuckerkontrolle durch Diät, Bewegung und eine Behandlung mit Sitagliptin und Metformin oder mit Sitagliptin und einem Sulfonylharnstoff unzureichend ist.
 - Als Ersatz der freien Kombination von Ertugliflozin und Sitagliptin bei erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, welche bereits mit dieser Kombination behandelt werden.
 - Es wird maximal eine Tagesdosierung von 5 mg Ertugliflozin vergütet.