Charakteristika
Atypisches Neuroleptikum
Missbrauchs- oder Abhängigkeitspotenzial
Quetiapin (300 mg)
ut Quetiapin fumarat (w)
Lactose (H)
Excip. pro compr. retard.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Atypisches Neuroleptikum, (Quetiapin (300 mg))
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

6564637
Blister 60 Stk
133.55
B
7680660550096
- Behandlung der Schizophrenie (Akutbehandlung und Rückfallprophylaxe).
- Behandlung manischer und depressiver Episoden bei bipolaren Störungen (Akutbehandlung und Rückfallprophylaxe).
- Zusatzbehandlung depressiver Episoden (Episoden einer Major Depression):
Für Patienten, die unzureichend auf die Monotherapie mit mindestens einem Antidepressivum angesprochen haben, im Sinne einer Augmentationsstrategie nach einer gemäss gängigen klinischen Guidelines durchgeführten antidepressiven Therapie. Als Alternative zur Lithiumtherapie bei unzureichendem Ansprechen auf eine Lithiumtherapie, bei bestehender Kontraindikation für eine Lithiumtherapie und bei depressiven Patienten mit psychotischen Symptomen. Vor Beginn der Therapie sollte der behandelnde Arzt das Sicherheitsprofil von Quetiapin XR Spirig HC abwägen.

6580866
Blister 100 Stk
208.50
B
7680660550119
- Behandlung der Schizophrenie (Akutbehandlung und Rückfallprophylaxe).
- Behandlung manischer und depressiver Episoden bei bipolaren Störungen (Akutbehandlung und Rückfallprophylaxe).
- Zusatzbehandlung depressiver Episoden (Episoden einer Major Depression):
Für Patienten, die unzureichend auf die Monotherapie mit mindestens einem Antidepressivum angesprochen haben, im Sinne einer Augmentationsstrategie nach einer gemäss gängigen klinischen Guidelines durchgeführten antidepressiven Therapie. Als Alternative zur Lithiumtherapie bei unzureichendem Ansprechen auf eine Lithiumtherapie, bei bestehender Kontraindikation für eine Lithiumtherapie und bei depressiven Patienten mit psychotischen Symptomen. Vor Beginn der Therapie sollte der behandelnde Arzt das Sicherheitsprofil von Quetiapin XR Spirig HC abwägen.