Charakteristika
Gestagen zur oralen oder vaginalen Anwendung
Progesteron (200 mg)
Sonnenblumenöl (H)
Soja-Lecithin (H)
Gelatine (H)
Glycerol (H)
Titandioxid (E171) (C)
Excip. pro caps.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Gestagen zur oralen oder vaginalen Anwendung, (Progesteron (200 mg))
Indikation
Oral: prämenstruelles Syndrom, Menstruationsstörungen infolge einer Anovulation oder Dysovulation, Prämenopause, Menopause-Beschwerden bei nicht-hysterektomierten Frauen in Ergänzung zu einem Estrogen.
Vaginal: Unterstützung der Lutealphase bei Unfruchtbarkeit.
Dosierung
Max. Einzeldosis: 200 mg.
Oral
Prämenstruelles Syndrom, Menstruationsstörungen: Erw.: 1×tgl. 200 mg vor dem Schlafen bis 300 mg tgl. in 2 Dosen vom 17.–26. Zyklustag.
Prämenopause: Erw.: 300 mg tgl. in 2 Dosen vom 17.–26. oder vom 7.–26. Zyklustag.
Menopause: Erw.: 1×tgl. 200 mg vor dem Schlafen während 12–14 Zyklustagen in Kombination mit einem Estrogen, zur Erhaltung einer regelmässigen Monatsblutung evtl. bis auf 300 mg tgl. in 2 Dosen während 10–14 Zyklustagen erhöhen.
Vaginal
Unterstützung der Lutealphase bei In-vitro-Fertilisationszyklen: Erw.: 400 mg tgl. ab dem Tag der HCG-Inj. bis max. zur 12. Schwangerschaftswoche.
Unterstützung der Lutealphase bei spontanen oder induzierten Zyklen: Erw.: 200–300 mg tgl. ab dem 17. Zyklustag während 10 Tagen; schnellstmögliche Wiederaufnahme der Therapie bei Ausbleiben der Regelblutung und positivem Schwangerschaftstest.
Kontraindikation
Tumoren der Brust oder der Geschlechtsorgane (inkl. Verdacht), Lebertumoren (inkl. Anamnese), Lebererkrankung, Rotor-Syndrom, Dubin-Johnson-Syndrom, cholestatischer Ikterus, Porphyrie, thromboembolische Störungen, Hirnblutung, ungeklärte Vaginalblutungen, verhaltener Abort, ektope Schwangerschaft, Herpes gestationis. Schwangerschaft (oral; vaginal: 2. und 3. Trimenon), Stillzeit.
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

6483614
Blister 15 Stk
15.95
B
7680453510016

6550612
Blister 45 Stk
36.15
B
7680453510023