Charakteristika
Immunglobulin, human, unspezifisch
Blutprodukt
corresp.: Immunglobulin vom Menschen min. (95 %)
Proteine (10 g) (w)
corresp.: Immunglobulin vom Menschen min. (95 %)
Immunglobulin A human (IgA) max. (40 mg) (w)
Maltose (H)
corresp.: Natrium (69 mg) (H)
Aqua ad solut. infund. pro 100 ml
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Immunglobulin, human, unspezifisch, (corresp.: Immunglobulin vom Menschen min. (95 %))
Indikation
Primäre Immunmangelkrankheiten (PID) und sekundäre Immunmangelkrankheiten (SID), primäre Immunthrombozytopenie (ITP), Guillain-Barré-Syndrom, Kawasaki-Syndrom, chron. inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP), multifokale motorische Neuropathie (MMN), allogene Knochenmarktransplantation.
Dosierung
I.v. Inf., Infusionsgeschwindigkeit: initial max. 0,6–1,2 ml/kg/h während 30 Min., dann evtl. schrittweise auf max. 7,2 ml/kg/h erhöhen.
Primäre Immunmangelkrankheiten: initial 1×0,4–0,8 g/kg, dann 0,2–0,8 g/kg alle 3–4 Wo. (min. 0,2 g/kg alle 3–4 Wo.), angestrebte IgG-Talspiegel: min. 5–6 g/l.
Sekundäre Immunmangelkrankheiten: 0,2–0,4 g/kg alle 3–4 Wo., angestrebte IgG-Talspiegel «FI».
Primäre Immunthrombozytopenie: akute Episode: 1. Tag 0,8–1,0 g/kg, evtl. 1× wiederholen innerhalb von 3 Tagen; alternativ: 0,4 g/kg/Tag während 2–5 Tagen; evtl. wiederholen.
Guillain-Barré-Syndrom: 0,4 g/kg/Tag während 5 Tagen.
Kawasaki-Syndrom: in Kombination mit ASS: 1,6–2,0 g/kg verteilt über 2–5 Tage oder einmalige Dosis von 2 g/kg.
Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie: initial 2 g/kg während 2–5 Tagen, dann 1 g/kg während 1–2 Tagen alle 3 Wochen.
Multifokale motorische Neuropathie: initial 2 g/kg während 2–5 Tagen, dann 1 g/kg alle 2–4 Wochen oder 2 g/kg alle 4–8 Wochen.
Allogene Knochenmarkstransplantation: initial 0,5 g/kg/Wo., beginnend 7 Tage vor Transplantation, Therapiedauer: bis zu 3 Mon. nach der Transplantation, bei fortbestehendem AK-Mangel: 0,5 g/kg/Mon.
Kontraindikation
IgA-Antikörper.
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

4648465
Durchstechflasche 1 Stk
777.90
B
7680603230030
Nur bei Antikörpermangelsyndrom, idiopathischer thrombozytopenischer Purpura, Guillain-Barré-Syndrom, Kawasaki-Syndrom, chronisch inflammatorischer demyelisierender Polyneuropathie (CIDP) und multifokaler motorischer Neuropathie (MMN).