Charakteristika
Homöopathisches Mittel gegen Sinusitis
Hydrargyrum sulfuratum rubrum hom D8 , Hydrastis canadensis hom D6 , Kalii dichromas hom D6 , Lemna minor hom D4 , Luffa operculata hom D6 ana partes (50 mg)
Hydrargyrum sulfuratum rubrum hom D8
Hydrastis canadensis hom D6
Kalii dichromas hom D6
Lemna minor hom D4
Luffa operculata hom D6 ana partes (50 mg)
Lactose (H)
Excip. pro compr. hom.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Homöopathisches Mittel gegen Sinusitis, (Hydrargyrum sulfuratum rubrum hom D8, Hydrastis canadensis hom D6, Kalii dichromas hom D6, Lemna minor hom D4, Luffa operculata hom D6 ana partes (50 mg))
Indikation
Akute Sinusitis, Schnupfen mit zäher Verschleimung des Nasen-Rachenraumes.
Dosierung
Im Mund zergehen lassen.
>12 J.: 3×tgl. (akute Fälle: stündlich) 1–2 Tabl.
6–12 J.: ⅔ Dosis.
<6 J.: ½ Dosis.
Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

3612577
Flasche 120 Stk
 
D
7680532720381

Konsumenteninformation aus der Industrie

Beschreibung

Stirnhöhlen-Tabletten ist ein homöopathisches Komplexmittel und kann bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Nasennebenhöhlenkatarrh, Stockschnupfen mit Druckschmerzen, Schnupfen mit zäher Verschleimung angewendet werden.

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 3 mal täglich 1–2 Tabletten im Mund zergehen lassen; in akuten Fällen stündlich einnehmen.
Falls vom Arzt nicht anders verschrieben, erhalten Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr zwei Drittel der Erwachsenendosis und Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr die Hälfte.