Venofer® (Eisen(III)-Saccharose-Komplex) 16.07.2015
Therapieunterbruch bei Bakteriämie, neue unerwünschte Wirkungen

Bei Patienten mit Bakteriämie wird empfohlen, die Verabreichung von Venofer zu beenden.
Es wurde über Pneumonie, Polyzythämie, Hypästhesie, Migräne, Mundtrockenheit, Schmerzen in den Extremitäten sowie erhöhte Kreatinin- und Laktatdehydrogenasewerte berichtet.