Clarithromycin 24.02.2014
Neue Kontraindikationen

Die Anwendung von Clarithromycin ist neu kontraindiziert bei Patienten mit Hypokaliämie (Risiko einer QT-Verlängerung), bei Patienten, die an einem schweren Leberversagen in Kombination mit eingeschränkter Nierenfunktion leiden, sowie bei gleichzeitiger Verabreichung von oralem Midazolam.