Capecitabin 18.12.2013
Swissmedic informiert

Roche Pharma (Schweiz) AG möchte in Absprache mit Swissmedic über die folgenden Sicherheitsinformationen betreffend den Gebrauch von Xeloda (Capecitabin) informieren: Sehr seltene Fälle von schweren Hautreaktionen wie Stevens-Johnson-Syndrom (SJS) und toxische epidermale Nekrolyse (TEN), in einigen Fällen mit tödlichem Ausgang, sind während der Behandlung mit Xeloda gemeldet worden.
Roche wird in Abstimmung mit Swissmedic die Rubriken „Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen“ und „Unerwünschte Wirkungen“ der Fachinformation für Xeloda bezüglich SJS und TEN entsprechend ergänzen. Die Patienteninformation wird ebenfalls entsprechend angepasst.
 
Die Sicherheitsinformation gilt auch für die Generika, alle Handelsnamen beginnen mit „Capecitabin-“.
 
Quelle:
Swissmedic, DHPC - Xeloda® und Generika (Capecitabin)
Produkt
Beschreibung