Enhertu® (Trastuzumab-Deruxtecan) 23.08.2022

Indikationserweiterung:  früherer Einsatz bei HER2-positivem metastasiertem Brustkrebs

Daiichi Sankyo (Schweiz) AG

Enhertu ist neu indiziert als Monotherapie zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit inoperablem oder metastasiertem HER2-positivem Brustkrebs, die bereits mindestens ein (vorher: zwei) gegen HER2 gerichtetes Behandlungsregime, einschliesslich Trastuzumab und ein Taxan, erhalten haben und progredient waren entweder im metastatischen Stadium oder innerhalb von 6 Monaten nach Ende einer adjuvanten oder neoadjuvanten Therapie.


Quelle:
Fachinformation Enhertu®, Stand 06/2022