Adenuric® (Febuxostat) 03.02.2020
Neue unerwünschte Wirkung: plötzlicher Herztod

Es wurde über seltene Fälle von plötzlichem Herztod berichtet.
Bei Patienten mit vorbestehenden schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. Myokardinfarkt, Schlaganfall oder instabile Angina pectoris) sollte eine Behandlung mit Febuxostat vermieden werden, es sei denn, es stehen keine anderen geeigneten Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.