Abirateron 10.10.2012
CYP2C8-Inhibitor, Frakturen als unerwünschte Wirkung

Abirateron ist in vitro ein starker Inhibitor von CYP2C8. Es gibt jedoch keine klinischen Daten über die Anwendung von Abirateron mit Substraten des CYP2C8. Häufig wurden Frakturen als unerwünschte Wirkung gemeldet (ausgenommen pathologische Frakturen).
Quelle:
Fachinformation Zytiga®

Arzneimittel mit:
Abirateron
Produkt
Beschreibung