Tafinlar® (Dabrafenib) 18.04.2016
Empfehlung bei Auftreten einer Uveitis

Es sollte versucht werden, die Uveitis mit einer lokalen Therapie am Auge zu beherrschen, ohne dabei die Dosierung von Dabrafenib zu verändern. Wenn die Uveitis nicht auf eine lokale okulare Therapie anspricht, ist die Behandlung mit Dabrafenib bis zum Rückgang der Augenentzündung zu unterbrechen und anschliessend mit einer um eine Dosisstufe reduzierten Dabrafenib-Dosis wiederaufzunehmen.