Charakteristika
Zentralnervöses Stimulans
Missbrauchs- oder Abhängigkeitspotenzial
Methylphenidat hydrochlorid (54 mg)
corresp.: Methylphenidat (w)
Zucker-Stärke-Pellets (H)
corresp.: Saccharose (32.7 mg) (H)
Hypromellose (H)
Talkum (H)
Salzsäure, konzentriert (H)
Ethylcellulose (H)
Hyprolose (H)
Triethylcitrat (H)
Hypromellose acetatsuccinat (H)
Carmellose natrium (H)
corresp.: Natrium (11.57 mg) (H)
Cellulose, mikrokristalline (H)
Magnesium stearat (H)
Siliciumdioxid, hochdisperses (H)
Überzug:
Polyvinylalkohol (H)
Talkum (H)
Macrogol 3350 (H)
Titandioxid (E171) (H)
Eisen(III)-oxid (E172) (H)
Salzsäure, konzentriert (H)
pro compr. retard.
Gesundheit & Schönheit > Gesundheitspflege Zentralnervöses Stimulans, (Methylphenidat hydrochlorid (54 mg))
Therapie

Psychostimulantien/ADHS-Therapeutika > Methylphenidat

Pharmacode
Artikel
CHF
Abgabekat.
Rückerstattungskat.
GTIN

7217139
Dose 30 Stk
68.25
A+
7680664450071
Diagnosestellung durch Spezialarzt (Pädiater/Psychiater) mit Spezialisierung auf Behandlung des ADHS,
Behandlung im Rahmen eines umfassenden Therapieprogramms,
Die Diagnose hat anhand der Kriterien resp. Richtlinien der Fachinformation zu erfolgen,
Bei Erwachsenen müssen entsprechende Symptome bereits in der Kindheit bestanden haben.

7217151
Dose 60 Stk
107.65
A+
7680664450088
Diagnosestellung durch Spezialarzt (Pädiater/Psychiater) mit Spezialisierung auf Behandlung des ADHS,
Behandlung im Rahmen eines umfassenden Therapieprogramms,
Die Diagnose hat anhand der Kriterien resp. Richtlinien der Fachinformation zu erfolgen,
Bei Erwachsenen müssen entsprechende Symptome bereits in der Kindheit bestanden haben.