Olmetec® Plus 05.02.2013
Vorsicht bei eingeschränkter Nierenfunktion

Obwohl eine Dosisanpassung bei einer Kreatinin-Clearance von 30-80 ml/min nicht notwendig ist, wird empfohlen, die Nierenfunktion regelmässig zu überprüfen. Eine regelmässige Kontrolle der Serumspiegel von Kalium, Kreatinin und Harnsäure wird empfohlen. Bei einem offensichtlichen Fortschreiten der Niereninsuffizienz ist eine sorgfältige Neubewertung der Therapie erforderlich und ein Absetzen der Diuretika-Therapie sollte in Erwägung gezogen werden. Bei einer Clearance <30 ml/min ist Olemtec Plus nach wie vor kontraindiziert.
Über hyperchlorämische Alkalose, Hyperamylasämie, Verschlechterung einer vorbestehenden Myopie, Erythem, Purpura und Hämaturie wurde berichtet.

Quelle:
Fachinformation Olmetec® Plus