Yervoy® (Ipilimumab) 12.01.2015
Dosisaufschub bei leichten bis mässigen immunvermittelten unerwünschten Wirkungen

Anstatt Dosen auszulassen, wird neu bei bestimmten leichten bis mässigen, immunvermittelten unerwünschten Wirkungen das Aufschieben einer Dosis empfohlen. Bei Rückgang der unerwünschten Wirkungen auf Grad 1 oder Grad 0 (oder zum Ausgangswert), kann die Behandlung bis zur Gabe aller 4 Dosen oder 16 Wochen nach der ersten Dosis (je nachdem, was zuerst eintritt) weitergeführt werden
Produkt
Beschreibung
Indikation,Dosierung