Revlimid® (Lenalidomid) 10.02.2020
Indikationserweiterung: follikuläres Lymphom Celgene GmbH

Neu ist Revlimid in Kombination mit Rituximab indiziert zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit einem rezidivierten oder refraktären follikulären Lymphom (Grad 1–3A).
Die empfohlene Anfangsdosis von Revlimid beträgt 20 mg oral einmal täglich an den Tagen 1–21 der sich wiederholenden 28-tägigen Behandlungszyklen für bis zu 12 Behandlungszyklen. Die empfohlene Anfangsdosis von Rituximab beträgt 375 mg/m² intravenös einmal wöchentlich in Zyklus 1 (Tag 1, 8, 15 und 22) und an Tag 1 jedes 28-tägigen Zyklus für Zyklen 2 bis einschliesslich 5.
Produkt
Beschreibung
Indikation,Dosierung