Actemra® (Tocilizumab) 03.06.2019
Neue unerwünschte Wirkung: Hepatotoxizität

Es wurden selten schwerwiegende medikamenteninduzierte Leberschädigungen, Hepatitis und Ikterus sowie sehr selten Leberversagen beobachtet. Schwerwiegende Leberschädigungen traten 2 Wochen bis mehr als 5 Jahre nach Beginn der Anwendung von Actemra auf. Es sind Fälle von Leberversagen bekannt, bei denen eine Lebertransplantation erforderlich war.
Produkt
Beschreibung
Indikation,Dosierung