Lynparza® Filmtabletten (Olaparib) 14.01.2019
Indikationserweiterung: Metastasiertes HER2-negatives Mammakarzinom mit gBRCA-Mutation AstraZeneca AG

Lynparza Filmtabletten sind neu indiziert als Monotherapie bei Patienten mit metastasiertem HER2-negativem Mammakarzinom mit gBRCA-Mutation, die zuvor mit Anthracyclin und einem Taxan (sofern nicht kontraindiziert) entweder in neoadjuvanter, adjuvanter oder metastasierter Situation behandelt wurden. Patienten mit Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs sollen unter angemessener vorangehender endokriner Therapie einen Progress gezeigt haben, oder für eine endokrine Behandlung als ungeeignet angesehen werden.
Die empfohlene Dosis Olaparib beträgt 300 mg zweimal täglich
Produkt
Beschreibung
Indikation,Dosierung